Gemischter Chor Starzeln 1862 e.V.
nach oben

Bilder von 2017

80. Jubiläums-Killertaltreffen am 24. September 2017 im Nikolausheim in Hausen
"Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen "Klänge der Freude" (Elgar) von allen Chören gesungen Hans Gosolitsch begrüßt die Gäste Hans Gosolitsch eröffnet das Treffen Gisela Kästle und Gabi Schuler berichten aus der Chronik Gisela Kästle und Gabi Schuler berichten aus der Chronik "Lieder sind die besten Freunde" Gem. Chor Starzeln "Lieder sind die besten Freunde" Gem. Chor Starzeln "Die Rose" mit dem Gem. Chor Starzeln "Über'n See" (Mayerhofer) - Gem. Chor Starzeln Ortsvorsteher von Starzeln Berthold Krieg Frisches Grün in festlichem Rahmen Die Festbühne Sehr ansprechende Tischdeko 3,4 x 2,4m Plane bedruckt, 150,- Eur +Mwst Fahnen von Hausen und Bitz Gemischter Chor Starzeln MGV Harmonie Killer Viele ganz leckere Kuchen gab es und Kaffee Herbstliche Tisch-Dekoration Fahnen von Starzeln, Killer und Jungingen Der Saal ist vorbereitet, die Gäste können kommen Der MGV Harmonie Killer "Mit 66 Jahren" Frauenchor Klangfarben mit "Farben für den Winter" "Nimm Dir Zeit zu leben" - gesungen von Eintracht Jungingen Die Bläsergruppe "Wonderbrass" "Aus vergangener Zeit" vorgetragen vom Kirchenchor Jungingen Chorgemeinschaft Bitz-Hausen mit "Südliche Sommernacht" Nochmal "Wonderbrass" Mit den Chören war der Saal schon gut belegt Mit den Chören war der Saal schon gut belegt Mit den Chören war der Saal schon gut belegt Gert und Werner in der Ausschank Else, Beate, Gisela und Edith in der Küche Mit den Chören war der Saal schon gut belegt Ausstellung im Foyer vom Nikolausheim Ausstellung im Foyer vom Nikolausheim "Wonderbrass" Poster für Schaukästen Bühnenplakat Burladinger Nachrichtenblatt, Seite 3

zurück
Bilder anklicken zum Vergrößern